Intelligente Gebäudetechnik

Eine intelligente Gebäudetechnik ist heute fester Bestandteil einer modernen und zukunftsfähigen Elektroinstallation – und diese Technik entwickelt sich rasant.

Über eine intelligente Vernetzung lassen sich Heizung, Klimatisierung, Lüftung, Verschattung, z. B. durch Rollläden oder Markisen, Beleuchtung und generell die Energienutzung automatisieren und fernsteuern.
Vor allem drei Aspekte sind es, die beim Smart Home im Vordergrund stehen: Sicherheit, Energieeffizienz und Komfort.Die intelligente Technik lässt sich dabei so einrichten, dass sie den sich wandelnden Ansprüche im Laufe eines Lebens Rechnung trägt. Während in jungen Jahren beispielsweise die Kommunikation eine wichtige Rolle spielt, nimmt im Alter der Wunsch nach Barrierefreiheit und Sicherheit kontinuierlich zu.

Gebäudeautomation

Der Begriff „Gebäudesystemtechnik“ ist dem Begriff „Gebäudeautomation“ untergeordnet. Sie werden deshalb auch oft verwechselt mit den Begriffen“intelligentes Wohnen“ oder „Bustechnik„. Diese sind jedoch nicht der Gebäudeautomation gleichzusetzen sondern sind ein Teil davon. Unter „Gebäudeautomation“ versteht man die Gesamtheit der Steuerungs-, Regel-, Überwachung- und Optimierungseinrichtungen in Gebäuden. Das gemeinsame Ziel ist es, selbstständig alle Abläufe Gewerke übergreifend zu automatisieren. Dadurch soll alles vereinfacht bzw. überwacht werden. Die beteiligten Komponenten wie Sensoren, Aktoren, Verbraucher, Bedienelemente und weitere technische Einheiten im Gebäude werden miteinander vernetzt mittels Bussystem oder Kommunikation-Netzwerks. Alle Abläufe können in Szenarien zusammengefasst werden. Betriebsdaten werden dezentral durch die Steuereinheiten erfasst.

Welche Vorteile bietet ein Bussystem

Wird die Steuerung von Verbrauchern über die herkömmliche Elektroinstallation durchgeführt, können Steuerungsänderungen nur mit großem Aufwand durchgeführt werden.
Ein Vorteil des Bussystems liegt in der Verbindung verschiedener Gewerke, wodurch die Intelligenz eines Hauses in hohem Maße zunimmt. Eine logische Verbindung ist die Verbindung von Heizung, Klimaanlage und Belüftung. Neben den hohen Komfort- und Sicherheitsmerkmalen liegen die Vorteile eines Bussystems in seiner hohen Flexibilität. Der Wohnkomfort erhöht sich um ein Vielfaches. Die verschiedenen Systeme sorgen für eine erhöhte Sicherheit im Haus. Ein Bussystem unterstützt bei der Optimierung des Energieverbrauchs.