Smart Home

Eine intelligente Gebäudetechnik ist heute fester Bestandteil einer modernen und zukunftsfähigen Elektroinstallation – und diese Technik entwickelt sich rasant. Über eine intelligente Vernetzung lassen sich Heizung, Klimatisierung, Lüftung, Verschattung, z.B. durch Rolläden oder Markisen oder Beleuchtung automatisieren und fernsteuern. Auch die Energienutzung lässt sich so optimieren und hilft Ihnen Kosten einzusparen. Neben Komfort und Energieeffizienz spielt auch der Sicherheitsaspekt eine Rolle.

Sprechen Sie uns an – wir werden für Sie ein passendes Konzept erarbeiten.

Nicht nur im Neubau ist dies von Bedeutung, denn im Laufe der Zeit kann sich Ihr Bedarf an elektronischer Versorgung im Haus ändern: es kommen beispielsweise neue, leistungshungrige Geräte hinzu, oder es ergeben sich andere Nutzungs- oder Betriebsbedingungen. Dies kann dazu führen neue Stromkreise zu benötigen oder auch neue Funktionen im Rahmen von Smart Home zu integrieren. Diese können zum Wohnkomfort beitragen, helfen Energie zu sparen oder die Sicherheit erhöhen.

Was bedeutet Gebäudeautomation? Und welche Vorteile bieten Ihnen dabei ein Bussystem?

Gebäudeautomation

Der Begriff „Gebäudesystemtechnik“ ist dem Begriff „Gebäudeautomation“ untergeordnet. Sie werden deshalb auch oft verwechselt mit den Begriffen“intelligentes Wohnen“ oder „Bustechnik". Diese sind jedoch nicht der Gebäudeautomation gleichzusetzen sondern sind ein Teil davon. Unter „Gebäudeautomation“ versteht man die Gesamtheit der Steuerungs-, Regel-, Überwachung- und Optimierungseinrichtungen in Gebäuden. Das gemeinsame Ziel ist es, selbstständig alle Abläufe Gewerke übergreifend zu automatisieren. Dadurch soll alles vereinfacht bzw. überwacht werden. Die beteiligten Komponenten wie Sensoren, Aktoren, Verbraucher, Bedienelemente und weitere technische Einheiten im Gebäude werden miteinander vernetzt mittels Bussystem oder Kommunikation-Netzwerks. Alle Abläufe können in Szenarien zusammengefasst werden. Betriebsdaten werden dezentral durch die Steuereinheiten erfasst.

Welche Vorteile bietet ein Bussystem?

Wird die Steuerung von Verbrauchern über die herkömmliche Elektroinstallation durchgeführt, können Steuerungsänderungen nur mit großem Aufwand durchgeführt werden.
Ein Vorteil des Bussystems liegt in der Verbindung verschiedener Gewerke, wodurch die Intelligenz eines Hauses in hohem Maße zunimmt. Eine logische Verbindung ist die Verbindung von Heizung, Klimaanlage und Belüftung. Neben den hohen Komfort- und Sicherheitsmerkmalen liegen die Vorteile eines Bussystems in seiner hohen Flexibilität. Der Wohnkomfort erhöht sich um ein Vielfaches. Die verschiedenen Systeme sorgen für eine erhöhte Sicherheit im Haus. Ein Bussystem unterstützt bei der Optimierung des Energieverbrauchs.

Elektromobilität

Die Zukunft der Mobilität liegt in der Elektromobilität. Die Technik ist bereits heute alltagstauglich und energieeffizient.

E-Fahrzeuge genügen damit den ökologischen Herausforderungen, da sie deutlich weniger CO2-Emissionen ausstoßen. Moderne Elektromotoren haben bereits einen Wirkungsgrad von über 90% und sind damit fast viermal so energieeffizient wie Fahrzeuge mit herkömmlichen Verbrennungsmotor. Und auch die Reichweite der Fahrzeuge nimmt durch ausgefeilte Batterien sowie die wachsende Ladeinfrastruktur stetig zu.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Umsetzung Ihres E-mobility-Projekts!