Thermografie Check für Ihre Photovoltaikanlagen

Viele gute Gründe sprechen für eine Funktionsprüfung einer Photovoltaik Anlage.

Bei einer berührungslosen thermografischen Prüfung mittels einer hochauflösenden Industrie IR- Kamera ist eine Abschaltung der PV Anlage nicht notwendig.

Temperaturunterschiede können leicht lokalisiert und mögliche Defekte schnell aufgespürt werden:

  • Unsichtbare Zellschäden
  • Modulausfall verursacht durch eingedrungene Feuchtigkeit, Risse im Modul
  • fehlerhafte Verkabelung z.B. Marderbiss
  • Hot Spot
  • defekte Bypass- und Anschlussdioden

Leistungsverluste werden präzise erkannt und können somit gleich behoben werden um weitere Ertragsausfälle zu vermeiden.

Eine thermografische Prüfung kurz vor Ablauf der Garantiezeit ist empfehlenswert um eventuelle Gewährleistungsansprüche an den Modulhersteller rechtzeitig geltend machen zu können.

Durch eine thermografischen Prüfung kann die Ertragsausbeute optimiert und dadurch die Rentabilität gesteigert werden.

Auch das Erkennen von sicherheitsrelevanten Fehlern und somit zur Verhütung von Bränden sind gute Gründe für eine regelmäßige Überprüfung.